Yorgenis Danger Garcia “Yoyo”

yoyo2Geboren und aufgewachsen ist Yoyo in Cienfuegos, Cuba. Schon früh erhielt er seine Ausbildung zum Folklore- und Modern Dance Tänzer an der Escuela Nacional de Arte (ENA)“ (Nationale Schule für Kunst) in Havanna. Sein Studium zum Tanzpädagogen absolvierte er 2004 in Havanna am berühmten Instituto Superior de Arte (ISA)“ (Universität der Künste) mit Auszeichnung. Im Anschluss an sein Studium unterrichtete er als Lehrer an der ISA und arbeitete mit der Compania de Danza Folclorica de Cienfuegos“ intensiv als Solotänzer und Choreograph.

2002 gewann er den ersten Preis des Choreografie-Wettbewerbs Danzain Havanna und ist bei seinem Deutschlandaufenthalt Vizemeister der deutschen Salsa-Meisterschaft geworden.

Seine Schwerpunkte sind die Bailes Populares Cubanos (Son, Mambo, Cha cha cha, etc.) und natürlich Salsa, Rueda de Casino, Frauen- und Männertechnik sowie die afrokubanischen Tänze.

Er ist nicht nur ein hervorragender Tänzer und Didakt, sondern auch ein enthusiastischer und charismatischer Mensch, dessen positive Ausstrahlung sofort auf seine Schüler überspringt.

Kommentare sind geschlossen