Neuer Mutter-Baby-Kurs ab dem 12.10.2017

Wir haben unser Kursangebot erweitert: Ab dem 12.10.2017 gibt es einen Mutter-Baby-Kurs.

Der Kurs findet immer Donnerstags von 10:00 – 11:00 Uhr statt.
Trainerin ist Kim.

Anmeldungen und Fragen über Kim unter der Mailadresse:

kim_knobloch@web.de

Neue Anfängerkurse ab September 2017

Ab September bieten wir wieder neue Kurse für Anfänger an:

  • Montags, ab dem 4. September, 17:40 Uhr: Bachata
  • Montags, ab dem 4. September, 17:40 Uhr: Salsa
  • Montags, ab dem 4. September, 18:50 Uhr: Son
  • Montags, ab dem 4. September, 21:10 Uhr: Rueda (*)
  • Dienstags, ab dem 5. September, 18:50 Uhr: Lady Styling
  • Mittwochs, ab dem 6. September, 17:40 Uhr: Bachata
  • Mittwochs, ab dem 6. September, 18:50 Uhr: Kizomba
  • Mittwochs, ab dem 6. September, 20:00 Uhr: Salsa
  • Donnerstags, ab dem 7. September, 18:50 Uhr: Salsa Choreo (*)
  • Freitags, ab dem 8. September, 19:00 Uhr: Salsa

(*) Vorkenntnisse in Salsa Cubana erforderlich

Frauentanztag am 23.09.2017

Casa Cultural feiert am 23. September 2017 ab 19 Uhr wieder eine „Frauentanzparty“ nur für Frauen aus aller Welt.

Laine und Julia und ihr Team haben ein Programm mit Zumba zum Mitmachen, Latin Disco und Reggaeton zum Mittanzen und Vorführungen der Ladies‘ Styling-Gruppen vorbereitet.

Zum Abschluss soll wie im letzten Jahr wieder Bauchtanz gemacht werden. Die Veranstaltung wird vom LSB Bremen im Rahmen von „Integration durch Sport“ gefördert und ist deshalb kostenlos.

Tag der offenen Tür im Casa Cultural e.V.


Save the Date !

Am Sonntag den 03.09.2017 ist „Tag der offenen Tür“ im Casa Culutral Bremen e.V.

Erleben Sie wie viel Spaß Bewegung machen kann und genießen Sie ein Stück Karibik mitten in Bremen.

Laden Sie Ihre Freunde ein zu einem Tanztag voller Salsa, Bachata, Son, Afrocubano, Rueda de Casino, Zumba, Kizomba und Cubaton. Alle Schnupperkurse sind an diesem Tag kostenlos.
Unsere professionellen Tanzlehrer freuen sich auf Sie.

Unser Programm:

Breminale Nachlese

Casa Cultural auf der Breminale 2017

Was für ein Ereignis!!! Bei strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen hat Casa Cultural am Sonntag auf der Breminale den Osterdeich gerockt. Bei diesem traumhaften Wetter war es für uns nicht schwer, karibisches Flair auf dem Osterdeich zu verbreiten, so dass man sich wie auf Kuba fühlen konnte.

Über 4 Stunden konnten die Breminale-Besucher den unterschiedlichsten Vorführungen und unseren Tänzern zuschauen oder selber mittanzen. Unsere Bühne war die Straße. Die Zuschauer sahen Shows und Vorführungen, die alle auf sehr hohem Niveau waren und ganz viel Spaß am Tanzen und Lebensfreude ausstrahlten. Laines Motto „Wir sind keine Profis, bei uns steht der Spaß im Vordergrund“ wurde bestätigt, denn das ist die Mischung, die Casa Cultural ausmacht: tolle tänzerische Choreographien, ohne den Hang zum Perfektionismus, sondern von Menschen getanzt, die Freude am Tanzen haben und dieses auch zum Ausdruck bringen.

Wir wurden dadurch belohnt, dass wir bei den zahlreichen Zuschauern in interessierte und zum Teil strahlende Gesichter sahen. Man konnte deutlich spüren, dass der „Casa Cultural-Funke“ übergesprungen war.

Vielen Dank an Laine, Leo und Marvin für die Solo-Shows (Laine und Leo sind sogar mit Bild im Weser Kurier). Und dann vielen, vielen Dank an alle Teilnehmer, an Laine, Leo, Julia, Nelly, Marvin und Olivier für die umfangreichen Vorbereitungen und die tollen Aufführungen. Und Dank an Nelly, der mit seiner Musik für das karibische Flair gesorgt hat.

Es war ein tolles Erlebnis, und wir hoffen nächstes Jahr bei der Breminale wieder dabei sein zu dürfen.

Wir wünschen euch allen noch ein paar schöne Sommertage und freuen uns, wenn wir uns auf unseren Partys am Freitag und natürlich am 22.07. auf dem Überseetörn sehen. Dort werden wir von 17:30 -18:30 Uhr auf der Bühne am Europahafen auftreten. Ab 20:00 Uhr spielt dort Buena Gente, zu deren lateinamerikanischen Rhythmen wir, bei hoffentlich schönem Wetter und ein paar Cocktails, den Samstag unter freiem Himmel ausklingen lassen können.

Vielen Dank und liebe Grüße

Euer Casa Cultural Vorstand